Neckholder

Neckholder Tankini

 

 

Neckholder TankiniIm Sommer sieht man in den Schwimmbädern und an den Stränden viel nackte Haut, leicht bekleidete Frauen mit Bikinis, Badeanzügen und Tankinis. Die Herren tragen, je nach Alter, freche Shorts oder klassische Badehosen. Viel Haut zeigen die Trägerinnen eines Bikinis. Eine riesige Auswahl an Schnitten, Farben und Formen findet man in den Geschäften und besonders preiswert im Internet. Knappe Bikinis mit Bügeln und Trägern sind beliebt, aber auch Neckholder Tankinis sind sehr gefragt. Durch die besondere Form des Oberteils, welches im Nacken geschlossen wird, hat man im Schulterbereich keine unschönen weißen Streifen. Das Oberteil hat eine ähnliche Form wie ein Top, ist länger geschnitten und gibt im Bauchbereich nicht ganz so viel Haut frei. Die Höschen des Tankinis sind geschnitten wie eine Pantyhose. Allerdings findet man auch Tankinis mit knapper geschnittenen Höschen. Die unterschiedlichen Ausführungen ermöglichen fast jeder Frau, einen Tankini zu tragen. Je nach Figur sollte man sich aber für die eine oder andere Variante des Höschens entscheiden. Die Oberteile gibt es in verschiedene Ausführungen. Manche werden im Nacken nur mit zwei Bändern gebunden, andere sind zusammengenäht oder haben einen Verschluss zum einhaken. Die Oberteile sind mit Bügeln und leichter Wattierung zu bekommen. Aber auch die ungefütterte Variante gibt es bei den Tankinis. Für die üppigere Oberweite empfiehlt sich besonders die Bügelform, da der Bügel die Brust stützt und in Form hält. Jedes Jahr findet man neue, modische Farben im Bademodebereich, angefangen bei schrillen Farben, bunten Blumen – und Retromustern, aber auch schwarz ist aus der Bademode nicht wegzudenken.

 

 

Neckholder Tankini-Mode


Die heutige Bademode ist sehr umfangreich. Denkt man an das frühe 20. Jahrhundert wird man feststellen, dass Freizügigkeit unziemlich war. Alle nackte Haut wurde unter Stoff versteckt. Heute zeigt jeder so viel Haut, wie er nur kann. Denkt man an die USA und Lateinamerika fällt einem sofort der Mircokini ein, der gerade einmal so groß ist, dass er die Scham bedeckt. Er besteht aus einem Minimum an Stoff. Modedesigner wollten sich im Bademodebereich etwas Neues einfallen lassen und designten so den Neckholder Tankini.

 


Fazit


Der Neckholder Tankini ist eine hervorragende Alternative zum normal geschnittenen Bikini. Er ist nicht ganz so freizügig, lässt aber trotzdem genügend Haut hervor blitzen. Wenn Sie sich entschlossen haben einen Neckholder Tankini zu kaufen können Sie dies hier tun: Neckholder Tankini auswählen!