Neckholder

Neckholder Bikini

 

 

Neckholder BikiniIn den heißen Sommermonaten bevölkern die Menschen die Strände in wunderschöner Bademode. Bei den Herren sind es farbenfrohe Badehosen und Shorts. Die Damen tragen einteilige, frech geschnittene Badeanzüge. Wer mehr Haut zeigen möchte, greift zu einem zweiteiligen Bikini. Die Auswahl an Schnitten und Formen ist enorm groß. Man findet sie mit Bügeln und Trägern, aber auch Neckholder Bikinis sind sehr gefragt. Durch die besondere Form des Oberteils, welches im Nacken geschlossen wird, hat man im Schulterbereich keine unschönen weißen Streifen. Die Höschen der Bikinis variieren auch. Es gibt kleine, schmal geschnittene Formen, die gerade einmal die Blöße bedecken, wieder andere sind geschnitten wie eine Pantyhose. Durch die unterschiedlichen Ausführungen kann fast jede Frau einen Bikini tragen. Je nach Figur sollte man sich für die eine oder andere Ausführung entscheiden. Genauso unterschiedlich wie die Höschen, sind auch die Oberteile gearbeitet. Man findet Oberteile, die sowohl im Rücken, als auch im Nacken mit dünnen Bändchen gebunden werden. In der Modewelt bezeichnet man solche Neckholder Bikinis als Triangel Bikini. Andere Oberteile sind mit Bügel und leichter, stützender Wattierung ausgestattet. Für eine üppigere Oberweite ist dies genau das richtige Modell. Er sitzt perfekt und hält alles in Form. Jedes Jahr erobern die momentan angesagten Modefarben auch die Bademode. Man erhält sie mit Blumen- oder Retromustern, aber auch in einem einfachen Schwarz. Schlichte, einfache Varianten, aber auch aufwendiger verarbeitete Modelle sind in den Regalen und im Internet zu finden.

 


Bikini - Mode


Heutzutage findet man unterschiedliche Modeströmungen. Schaut man in die USA oder Lateinamerika, findet man vielerorts den Microkini. Dies ist eine sehr knapp geschnittene Bikini Form, die gerade einmal die Scham bedeckt. Ein Hauch von Stoff. Modedesigner haben sich aber andererseits mit Formen auseinandergesetzt, die von korpulenteren Frauen auch getragen werden können. Selbst für die muslimischen Frauen gibt es, speziell auf die religiösen Grundlagen des Korans abgestimmte Bademode. Er soll ihnen die Möglichkeit bieten, auch den Strand zu besuchen.

 


Fazit


Der Neckholder Bikini hat wohl eine der freizügigsten Formen. Je nach Schnitt bedeckt er gerade einmal die wichtigsten Bereiche, die man vor Blicken schützen möchte. Es wird sehr viel Haut gezeigt. Ein schöner Körper in einem schicken Bikini ist pure Erotik.

 


Hier können Sie wunderschöne Neckholder Bikinis kaufen.